Menu Close
Slider

QUALITÄTSMANAGEMENT - CHANCE ZUR ENTWICKLUNG

Haus Lörick e.V. – zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 : 2015

Im Jahr 2006 ist in den Wohnstiften von Haus Lörick e.V. ein Qualitätsmanagementsystem (QMS) eingeführt worden. Die erfolgreiche Einführung des QMS nach der internationalen Norm DIN EN ISO 9001 wurde durch eine Zertifizierung des TÜV Rheinland bestätigt.

Im Jahre 2018 sind die Wohnstifte erneut erfolgreich nach der DIN EN ISO 9001:2015 rezertifiziert worden.

Der Verein Haus Lörick hat sich für die Einführung eines QMS entschieden, um seinen Willen deutlich zu unterstreichen, eine kontinuierliche Qualitätsverbesserung auf Basis der Grundsätze seines Leitbildes in allen drei Wohnstiften zu verwirklichen.

Die Einführung und Umsetzung eines Qualitätsmanagement-Systems ist kein Selbstzweck, sondern folgt der Erkenntnis, dass der Erfolg unserer Wohnstifte von der Zufriedenheit un-serer Bewohner abhängig ist. Es ist daher unabdingbar, dass wir uns auf die Bedürfnisse, Anliegen und Wünsche unserer Bewohner konzentrieren und dies zur Grundlage unseres Handelns machen.

Die Bewohnerzufriedenheit wird erfüllt, indem wir unsere Dienstleistungen für unsere Bewohner effizient, effektiv und kontinuierlich erbringen. Das setzt voraus, dass wir die Prozesse und Abläufe kennen, überprüfen und, wenn erforderlich, systematisch verbessern.

Die Ziele und Absichten für die Qualität unserer Dienstleistungen werden durch die Leitung der Wohnstifte in Qualitätszielen formuliert und festgelegt, die durch die Abteilungen und Mitarbeiter jährlich umgesetzt werden.
 

Wir haben die Prozesse / Abläufe zu den Leistungen für unsere Bewohner in unserem QMS dargelegt und in einer Dokumentation transparent gemacht. Dadurch garantieren wir den Bewohnern unserer Wohnstifte stets die gleiche Qualität in der Betreuung, beim Wohnen und auch in der Pflege.

Alle Dienstleistungen werden durch unsere Mitarbeiter erbracht, daher sind der Erfolg und die Qualität in einem hohen Maß von ihnen abhängig. Dessen ist sich der Verein sehr bewusst. So wird in unserem QMS sehr viel Wert auf die Einbindung der Mitarbeiter gelegt. Auch qualifizieren wir unsere Mitarbeiter kontinuierlich weiter.

Wir bleiben nicht gut, wenn wir nicht immer besser zu werden trachten.”
So lautet ein Wort von Gottfried Keller (1819-90), mit dem Prinzip der ständigen Verbesserung gemeint ist. Dieses haben wir in unserem QMS Verfahren zur ständigen Verbesserung eingeführt und umgesetzt. Dabei achten wir besonders auf Rückmeldungen unserer Bewohner.